News-Abonnement

Einfach unser Newsletter abonnieren um immer aktuell zu bleiben.

14.01.2013

Nach dem überwältigenden Erfolg vor einem Jahr (siehe Bild) wagen wir es wieder: Wir haben Stücke aus den letzten Jahren ausgesucht, die Qualität bieten und wie bei uns üblich in rockigem Gewand präsentiert werden. In der evangelischen Segenskirche in Holzkirchen sind wir am Samstag, 2. Februar zu hören. Von Adele über Green Day und Silbermond bis hin zu den Toten Hosen reicht die Liste der Urheber, die Energie der Musik steht im Mittelpunkt. Erstmals werden auch eigene Werke zu hören sein. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr mit dem Münchner Gast "Mitch von Monaco" bevor n8wolke auf die Bühne kommt.

Die Band n8wolke haben wir 2008 in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Holzkirchen gegründet. Seitdem haben wir uns im Münchener Raum als semiprofessionelle Gottesdienstband einen Namen gemacht, besonderes Markenzeichen sind unsere rockigen Arrangements und der mehrstimmige Gesang. Mittlerweile ist auch das Konzertstandbein richtig belastbar. Zur klassischen Besetzung mit Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren und Keyboards kommen 4 Gesangsstimmen. Von Anfang an als Team unterwegs steht für uns das Zusammenspiel und der notwendige Druck und Groove im Vordergrund.

Wir sehen uns am 2.2!

n8wolke Konzert

25.12.2012

Liebe Fans und Liebe Freunde von n8wolke

Für uns geht ein ereignisreiches Jahr zuende. Neben den vielen Gottesdienst Auftritten, hatten wir auch einige Auftritte mit unserem Cover Programm. Ihr habt uns dabei immer sehr unterstützt und das ist ein cooles Gefühl, wenn man Eure positive Rückmeldung bekommt.

Einige von uns Musikern haben auch privat Änderungen erlebt, Schulwechsel, Studienbeginn oder Einstieg in das Berufsleben. Auch wenn dadurch die Zeit zum Proben manchmal weniger wird, als wir uns das wünschen, so macht das Musik machen immer noch irre gute Laune.

Für das neue Jahr wünschen wir uns viele Konzerte, bei denen wir Euch neue Stücke aber auch eben diese gute Laune präsentieren können. Also bleibt uns treu, besucht unsere Konzerte und feuert uns weiter an. Beste Gelegenheit dafür bietet gleich unser eigenes Konzert am 02. Februar in der Segenskirche - wieder verwandelt in eine Konzertarena mit unserem eigenen Programm.

n8wolke wünscht Euch allen ein tolles, ereignisreiches und mit viel Musik gefülltes Neues Jahr 2013

Fan tastische Grüße n8wolke

18.12.2012

Wer das letzte Mal unserer Konzertarena in der Segenskirche nicht erlebt hat, darf sich mit allen anderen Fans und Interessierten auf den 2.2.2013 freuen. Wieder wird es ordentlich druckvolle Musik geben. Dazu eine newcomer-Vorband aus Nordbayern. Die Proben laufen. Seid gespannt!

09.12.2012

Auch die Gitarre bleibt nach dem Wechsel von Lucas nicht verwaist. Mit Simone Wagner von PurpleXed freuen wir uns über eine Musikerin, die beeindruckt. Spätestens beim Konzert könnt Ihr sie hören. Die "Vertragsverhandlungen" für danach haben sich allerdings nicht zum glücklichen Abschluss bringen lassen. Durch Simones beruflich-musikalisches Engagement ist die Zeit zu knapp. Wir freuen uns auf jeden Fall über das gemeinsame Projekt und geben wie immer alles!

07.12.2012

Nach Jahren der zermürbenden Suche und Sternstunden mit befreundeten Aushilfsbassisten (Danke Hendrik!) haben wir Nägel mit Köpfen gemacht: Gründungsmitglied Lucas Horn hat sich entschieden, das Fach zu wechseln und den Bass zu übernehmen. Damit ist die tonmäßige Basis in dauerhaft zuverlässigen Händen.

06.12.2012

Hi,
die Nachricht kommt jetzt reichlich spät, dennoch solltet ihr es wissen.
n8wolke wurde vor ein paar Wochen vom Tv München im Rahmen der Sendung "Ortschaft der Woche" interviewt. Und dieses Interview wird heute Abend um 19:45 Uhr und um 21:45 Uhr im Tv München ausgestrahlt.
Gestern gab es schon den Pfarrer Mickeluhn im Interview zu sehen.
http://www.muenchen-tv.de/sendungen/ortschaft_der_woche.html

01.12.2012

Wir sind wieder da! Auch wenn’s hier auf der Website nicht so aussah: n8wolke war nie weg. Doch Musiker machen eben hauptsächlich Musik. Und das haben wir nicht zu knapp. Neben den "normalen" Gottesdienst-Gigs bei Konfirmationen und Jugendaktionen haben wir traditionell wieder bei den Gemeindefesten in Holzkirchen und Sauerlach gespielt. Das ist jetzt aber auch schon wieder lange her. Inzwischen ist die 3. Staffel (!!) der Musikgottesdienste St. Markus angelaufen. Sternstunde war sicherlich der Start am 23.10. mit dem Gospelchor St. Lukas und seinem Leiter Bastian Pusch. Zum wiederholten Mal haben wir mit Spaß miteinander Musik gemacht und St. Markus zum Grooven gebracht.

11.02.2012

Etwas ungläubig betreten die ersten Besucher die evangelische Segenskirche in Holzkirchen, denn der Raum sieht heute ganz anders aus. Mit Bühne und Scheinwerfern und vor allem ohne Stühle im Parkett, wie man korrekt jetzt sagen muss. Die Band n8wolke hat die Segenskirche in eine Konzertarena verwandelt und damit ein besonderes Erlebnis ermöglicht. Sich in einer Kirche zur Musik zu bewegen, das kennt man sonst von besonderen Gottesdienstformen. Aber hier wird heute kräftig abgerockt. Musik, die mit Lebensenergie und Emotionen und so mit Gott zu tun hat, hatte Pfarrer Mickeluhn in der Begrüßung angekündigt, selbst Keyboarder und Bandleader von n8wolke.

Zu Beginn stimmt das Duo "FineVintage" das Publikum auf den Abend ein mit jazzig arrangierten Popsongs, mutig dabei die Version von "Ich bin ich" von Rosenstolz. Respekt und herzlicher Applaus für die beiden Holzkirchener, die zum ersten Mal auf großer Bühne auftraten.

Danach beginnt n8wolke professionell mit einem instrumentalen Intro, zu dem die 8 Musiker die Bühne betreten, das in den Juli-Hit Perfekte Welle übergeht. Besonders überzeugt die Zuschauer das Zusammenspiel der Band, die mit ihrem Konzert zeigt, dass Qualität in der Kirche ihren Platz hat. Die zahlreichen bis zu vierstimmig arrangierten Rock- und Popsongs lassen klar werden, dass hier erfahrene Musiker zusammen arbeiten. Die Kombination mit einem druckvollen Sound, den mancher nicht in einer Kirche vermutet hätte, sorgt für ein Konzerterlebnis, das die 300 anwesenden Besucher begeistert. Die Zuschauer singen mit und belohnen die Band mit donnerndem Applaus. "Geniales Konzert!" fasst eine Besucherin am Ende zusammen.

n8wolke Konzert

02.02.2012

Sie leuchtet im nächtlichen Blau und darüber strahlt die n8wolke - für Samstag um 19 Uhr steht die Segenskirche in Holzkirchen ganz im Zeichen der Musik. Alles ist bereits aufgebaut, die Scheinwerfer leuchten, nur eins fehlt noch: Ihr, unser Publikum!

Wir freuen uns auf Euch. Seid gespannt die Segenskirche in ganz anderer Atmosphäre zu erleben. Das Programm jedenfalls kann sich hören lassen. Zuerst spielt Fine Vintage aus Holzkirchen, bevor n8wolke loslegt.

Gut für Euch: Der Eintritt ist frei!
(Wir freuen uns natürlich sehr über alle, die dann trotzdem einen Beitrag im Körbchen am Ausgang lassen, damit wir unsere Kosten decken können :-)

Bis Samstag!

Eure n8wolke

Amienda

15.11.2011

Ein neues Kapitel schlägt die Band n8wolke aus Sauerlach am 4. Februar auf: Erstmals sind die 8 Musiker um 19 Uhr mit einem Konzertprogramm in der evangelischen Segenskirche in Holzkirchen zu hören. In gewohnt gutem Zusammenspiel präsentiert die Gruppe eine ausgewählte Mischung interessanter Pop- und Rocksongs aus den letzten Jahren in jeweils eigener Bearbeitung. Von Adele über Billy Joel und Silbermond bis hin zu Xavier Naidoo reicht das Alphabet des Programms, bei dem die Energie der Musik im Mittelpunkt steht. Das Konzert beginnt mit dem Holzkirchener Duo "Fine Vintage", das mit klassischen Popsongs als Akustik-Version (Gesang und Gitarre) die ersten Töne klingen lässt, bevor n8wolke auf die Bühne kommt. Der Eintritt ist frei, um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten!

Die Band n8wolke wurde durch Pfarrer Peer Mickeluhn 2008 in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Holzkirchen gegründet und hat sich seitdem im Münchener Raum als semiprofessionelle Gottesdienstband einen Namen gemacht, die immer wieder gut für ungewohnt rockige Arrangements ist. Zur klassischen Besetzung mit Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren und Keyboards kommen 4 Sänger. Die Band versteht sich dabei als Team und kann deshalb ihre vielfältigen Möglichkeiten optimal nutzen.

Amienda